Fail Safe-Engineering

  • Geräteauswahl (Sensor, Aktorik, Logik)
  • Erstellen der Anwendersoftware
  • Verifizierung des Sicherheitsintegritätslevels  (SIL) des gesamten Safety - Loops anhand der Bottom-up- oder Top-down-Methode
  • Ermitteln der Prüfzyklen der Komponenten in einem Safety Loop