RRT Technologie

RRT TubeCleaner inside

Kohlenstoffablagerungen und andere Verschmutzungen an den Innenwänden der Rohre von Primärreformer und Raffinerieöfen führen zur Beeinträchtigung des Anlagenbetriebs.
Der RRT TubeCleaner inside entfernt härteste Ablagerungen von den Innenwänden, ohne das Rohr zu beschädigen. Ein Luft-betriebener Motor treibt flexible weiche Bürsten und harte Walzen an, welche die Kohlenstoffe aufbrechen, gleichzeitig werden die Schadstoffe abgesaugt.

Vor Beginn der Reinigungsarbeiten werden zunächst drei Testrohre gereinigt. Der Kunde kann anschließend zusammen mit unserem geschulten RRT Personal, Anlagenbauer bzw. Katalysatorhersteller vor Ort entscheiden, ob die Reinigung den erforderlichen Nutzen bringt.

RRT TubeCleaner outside

Die Außenrohrreinigung kommt zum Einsatz an

  • Raffinerieöfen, die mit Rohöl beheizt werden. Ablagerungen/Slick an den Rohren blockieren wie ein Isolator die Wärmeübertragung.
  • Reformer, die mit Gas befeuert werden. Je nach Qualität des Gases lagert sich Schwefel an den Rohren ab, aber auch Rostablagerungen sind keine Seltenheit.

Der RRT TubeCleaner outside entfernt mit rotierenden Stahl-bürsten Ablagerung ohne Schäden zu verursachen. Bei Erreichen des höchsten Punktes sorgt ein Positionsschalter automatisch für das Herunterfahren des Reinigungsgerätes. Eine Absauganlage nimmt die Ablagerungen auf und verhindert so die Kontamination von Arbeitsplatz und Umwelt.

Mit der automatisierten Außenrohrreinigung sparen Sie Kosten für Personal und Zeit für Gerüstbau. Sie erhöhen den Wirkungsgrad sowie die Lebensdauer der Rohre, gewinnen an Sicherheit durch das Vermeiden von Arbeiten in risikoreichen Höhen und schonen die Umwelt.