Shutdown Service

Infrastruktur / Sicherheit

Nicht erst während der Abwicklung, sondern schon im Zuge der Planung von Großstillständen hat die Arbeitssicherheit für die Rohrer Group oberste Priorität. Aus diesem Grund wird - in Abstimmung mit dem Kunden - vor Abstellung der Anlage ein Sicherheitskonzept erstellt und die erforderliche Infrastruktur geschaffen.

Die Rohrer Group übernimmt die Verantwortung für die Gesundheit der Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz und wirkt in diesem Bewusstsein auf die Einhaltung folgender Grundsätze hin:

  • starkes und offensichtliches Engagement der Unternehmensführung und aller Arbeitkräfte bei der Umsetzung der Arbeitssicherheitskonzepte, um die höchsten Sicherheits-, Umwelt- und Hygienestandards zu erzielen
  • kontinuierliche Ausbildung aller Mitarbeiter (einschließlich Subunternehmer und Leihpersonal) vor Ort betreffend Risiken, Arbeitsverfahren und die individuellen Regelungen der einzelnen Kunden
  • absolute Akzeptanz der Sicherheitsvorgaben
  • Dokumentation aller Erste-Hilfe-Behandlungen und etwaiger Arbeitsunfälle
  • Prävention von Unfällen durch externe und interne Audits, tool box Meetings, Sicherheitsgespräche und Gefährdungsbeurteilungen