Wasserhochdruck Reinigung

Kolonnen / Behälterreinigung

In der Industriebranche hat sich die Wasserhochdrucktechnik bei der Innenreinigung von Behältnissen jeglicher Art und Größe (Lager- bzw. Zwischentanks, Vorlagebehälter, Produktspeicher, Kolonnen, Reaktoren etc.) einschließlich etwaiger Einbauten (Rührwerke, Stand- oder Füllstandsrohre, Heizschlangen, Böden, Prall- oder Leitbleche etc.) als das für den Kunden effektivste und ökologischste Reinigungsverfahren bewährt.

Das von der Rohrer Group eingesetzte Equipment ist umfangreich und stets auf dem aktuellen Stand der Technik, sodass vorrangig automatische Reinigungssysteme (Tankwaschköpfe, Rotationsdüsen etc.) Anwendung finden. Bei den vielen Anwendungsmöglichkeiten von automatischen Reinigungssystemen ist es stets das Ziel, Risiken für die Mitarbeiter weiter zu minimieren und gleichzeitig dem Kunden ein rationelles und materialschonendes Reinigungsverfahren anzubieten.

Mit der ständigen Weiterentwicklung der Systemkomponenten und dem Einsatz neuer innovativer Reinigungsverfahren ist die Rohrer Group bestrebt, Arbeitsabläufe zu verbessern oder aber bei vergleichbaren Leistungsparametern die Kosten für den Kunden zu senken.