Wärmetauscherreinigung – Effizient und sicher

Bei der Wasserhochdruckreinigung von Rohrbündeln setzt die Rohrer Group auf den Einsatz von halbautomatischen Innen- und Außenreinigungssystemen.

Diese Systeme werden den individuellen Erfordernissen angepasst und erzielen sowohl für die Rohraußen- als auch für die Rohrinnenreinigung größtmögliche Effizienz bei höchstem Arbeitssicherheitsstandard.

Die Reinigung von Wärmetauschern, die nicht auf den Waschplatz transportiert werden können, erfolgt in der Anlage unter Einsatz von semiautomatischen Spiralführgeräten mit bis zu 3 gleichzeitig geführten Spiralen.

Die für diese Anwendungen eingesetzten Wasserhöchstdruckpumpen erreichen einen Betriebsdruck bis 3.000 bar und Förderströme bis 300 l/min.

Mit diesem Equipment kann die Reinigung von vertikalen und horizontalen Texas Towers (bis 2.500 Rohren und Längen bis 18 Meter) in den Anlagen durchgeführt werden.

 

< Zurück zur Übersicht