Turbomixverfahren – Flexible und sichere Tankreinigung

Das von der Rohrer Group eingesetzte und permanent weiter entwickelte Turbomixverfahren stellt eines der effizientesten am Markt befindlichen Tankreinigungsverfahren dar. Dabei werden leistungsstarke hydraulisch angetriebene Mixer mit steuerbaren Rotoren in die Schwimmdach-Mannlöcher der Tanks eingebaut.

Mobile Hydraulikaggregate liefern die notwendige Antriebsenergie, um den verbliebenen Tankinhalt in Bewegung zu bringen und die löslichen Anteile der am Boden befindlichen Rückstände (Kohlenwasserstoffe, Paraffine, etc.) in das Produkt zu lösen.

Die verbleibende Mischung aus Produkt und gelösten Anteilen des Rückstandes wird je nach Möglichkeit und Infrastruktur in andere Tanks des Kunden verpumpt. Dabei können optional weitere Verfahrensschritte, wie Filterung oder Separation eingesetzt werden.

Nach Abschluss der Verpumpung werden die im Tank verbliebenen Sedimente durch unsere erfahrenen Mannschaften unter Einhaltung der höchsten Sicherheitsstandards manuell ausgebracht.

 

< Zurück zur Übersicht