Wärmeisolierung in Anlagen

Ziel der Wärmeisolierung ist es, Wärme- bzw. Energieverluste und somit Kosten zu minimieren und bestimmte Prozesse überhaupt erst zu ermöglichen.

Unser Leistungsportfolio umfasst dabei:

  • Isolierung von prozesstechnischen Anlagen in der Industrie, der Chemie, der Petrochemie und im Kraftwerksbereich
  • Isolierung von Rohrleitungen, Armaturen, Apparaten, Öfen, Reaktoren, Gas- und Dampfturbinen, Luftzerlegern, …
  • Matratzenisolierung für Pumpen, Armaturen und Gas- und Dampfturbinen als kissenförmige Konstruktionsteile zur leichten De- und Remontage
  • Werkstoffe wie Mineralfasermatten, -schalen, keramische Fasern, extrudierte Schaumstoffe, synthetischer Kautschuk

 

  • Hochtemperaturisolierung mit Silikatfaser und Microtherm®
  • Verkleidungen bzw. Oberflächenschutz für Wärmedämmung mit Blechen aus Edelstahl, Stahl und Aluminium in den für den Anwendungsfall geeigneten Legierungen und Beschichtungen

 

< Zurück zur Übersicht